GESIS Datenbestandskatalog gehackt

Der Datenbestandskatalog von GESIS wurde Opfer eines Hackerangriffs. Deswegen ist der Katalog vorübergehend abgeschaltet worden. Dem Hacker scheint es gelungen zu sein, die Datenbank mit den Userdaten herunterzuladen. Die Datenschutzaufsichtsbehörde und Polizei seien informiert, teilte GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften e.V. in einer Pressemitteilung mit.

Weiterlesen

Technologie- und Methodenplattform für bundesweit einheitliche Auswertbarkeit von Versorgungsdaten

Die deutschen Universitätskliniken arbeiten gemeinsam mit zahlreichen Partnern in der Medizininformatik-Initiative (MII) daran, eine bundesweite Infrastruktur aufzubauen, um Daten aus der Routineversorgung für die medizinische Forschung nutzbar zu machen. Dazu werden an den universitätsmedizinischen Standorten sogenannte Datenintegrationszentren (DIZ) errichtet. Diese schaffen die technischen und organisatorischen Voraussetzungen für einen datenschutzgerechten, standort- und...

Weiterlesen

FDM-Projekt in Brandenburg startet

Die Universität Potsdam und die Fachhochschule Potsdam starteten am 30.10.2019 das Projekt ‘Forschungsdatenmanagement in Brandenburg: Technologien, Kompetenzen, Rahmenbedingungen‘.

Weiterlesen